Logo
Solutions Header

Lösungen

Service Lifecycle Management (SLM)

Für komplexe Produkte, Fertigung, Baumaschinen und Transportfahrzeuge ist es entscheidend, erstklassigen Service anzubieten und die mögliche Rentabilität von Ersatzteilverkäufen zu berücksichtigen.

Somit werden hohe Ansprüche an die Wartung in Bezug auf Diagnose sowie korrekte, vollständige und leicht zugängliche Produktinformationen gestellt. Dies effektiv und qualitativ hochwertig zu bewerkstelligen ist keine leichte Aufgabe die nicht unerhebliche Kosten verursachen kann. Die Notwendigkeit eines Prozesses der diese Aufgaben unterstützt ist offensichtlich.

Service Lifecycle Management (SLM) wird als eine Reihe von Prozessen und Tools zur Unterstützung des Service und Aftermarkets definiert. Dazu zählen:

  • Strukturierung von Ersatzteilinformationen.
  • Teileplanung und Preisgestaltung.
  • Ersatzteilmanagement.
  • Ersatzteilverkauf.
  • Erstellung und Lieferung der technischen Dokumentation.
  • Außendienststeuerung.
  • Gewährleistungsmanagement.
  • Supportmanagement.

Beim Prozess des SLM geht es um die Integration Ihrer Aftermarket-Informationen in die Produktdaten sowie in Ihr Frontend für die Bestellabwicklung, Preisgestaltung und Logistiksysteme. Mit dem richtigen Ansatz kann in diesem Bereich viel Geld gespart und auch verdient werden. Es erlaubt Unternehmen auch, sich von einem traditionellen Geschäftsmodell zu einem nutzungsbasierten “pay per use” Modell zu wandeln.

Copyright © 2017 - PDSVision GmbH
Kontakt
+49 7474 478-60